Kontakt
PaechElektro
Alt-Karow 12
13125 Berlin
Homepage:www.paechelektro.de
Telefon:030 99901333
Fax:030 99901331

Bild

Ihre Ladestation für Elektroautos in Berlin und Brandenburg von PaechElektro

Elektromobilität ist überall

Wir freuen uns über die schnelle Entwicklung in der Elektromobilität: Die Fahrzeuge werden immer alltagstauglicher, die Akkus immer besser, die Ladesysteme immer komfortabler und die Ladezeiten werden immer kürzer. Der Markt der Hersteller von Ladesystemen wächst und die Nachfrage nach Spezialisten in diesem Gebiet auch. Die Anzahl der Ladesäulen wird sich in den nächsten Jahren vervielfachen, denn jeder der ein eigenes Elektrofahrzeug fährt, benötigt nicht nur eine eigene E-Tankstelle, sondern möglichst auch ein flächendeckendes und gut erreichbares Netz an Lademöglichkeiten. An die Ladestationen selbst werden die unterschiedlichsten Ansprüche gestellt. Private Haushalte benötigen andere als Unternehmen oder die Öffentlichkeit. Wir bieten für jeden Bedarf die passende Ladestation nebst der entsprechenden technischen Infrastruktur, wie Zuleitungen und Kommunikationssysteme. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Auswahl und Planung und begleiten Sie bis zu dem Moment, wenn Sie mit einem zufriedenen Lächeln Ihre Ladestation übernehmen.


Welche Ladestation passt zu mir und meinem Auto?

Sinn | Design | Technik

An Ladesystemen gibt es mehr Auswahl, als an so mancher Käsetheke. Eine Ladestation kann an der Wand angebracht werden (Wallbox) oder auf einer Standsäule, es gibt sie mit ein oder zwei Ladepunkten (Ladeanschlüsse). Es gibt Hersteller, die sich auf Privathaushalte spezialisiert haben, solche, die sich vornehmlich mit Stromtankstellen für den öffentlichen Raum beschäftigen und solche, die Ladeeinheiten für den gewerblichen Betrieb herstellen. Da den Überblick zu behalten gelingt nur, weil wir uns täglich mit den neuesten Trend in der Elektromobilität und mit den Produkten der Hersteller intensiv auseinandersetzen, Produktschulungen und Seminare besuchen. Die Hersteller von Autos mit elektrischem Antrieb tragen zu diesem Wettbewerb der Systeme bei. Inzwischen hat man sich glücklicherweise auf den Stecker-Typ 2 (Mennekes) und die Mode-3-Ladung als Standard geeinigt. Zusätzlich gibt es noch die Ladung mit Gleichstrom mit dem Standard CCS und CHAdeMO. Also – Strom ist nicht gleich Strom und Ladestation ist nicht gleich Ladestation.

Wir jedenfalls sind die Spezialisten für Ihre ganz eigene E-Tankstelle.


Ihre E-Tankstelle: Mehr als nur eine Steckdose

Die eigene Wallbox

schick | zeitlos | funktional

Wenn Sie sich eine eigene Ladestation zulegen möchten, gibt es einiges zu beachten. Das sind einerseits Faktoren, die sich auf das Fahrzeug beziehen und andererseits Faktoren, die durch den geplanten Standort auftreten. Interessant ist vielleicht auch die Integration des Ladesystems in Ihr gesamtes Energiekonzept. Schließlich kann so ein Fahrzeug auch ein Energiespeicher für die eigene Energieerzeugung sein und eine Ladestation Bestandteil einer kompletten Systemsteuerung Ihres Hauses. Da gibt es viele spannende und interessante Neuerungen, die wir Ihnen gerne vorstellen. Wir beraten Sie übrigens ohne, dass wir bestimmten Herstellern den Vorzug geben. Allein die beste Lösung für Sie zählt.

E-Mobilität

E-Mobilität

Ihre Freiheit: Auswahl

Die E-Tankstelle im Garten

praktisch | zuverlässig | sicher

Welche Ladelösung hat welche Vorteile? Wie ist der jeweilige Hersteller aufgestellt? Produziert er in Europa oder Asien? Nachhaltig oder umweltbewusst? Gab es in der Vergangenheit Schwierigkeiten? Und wie ist die Qualität der Bauteile?

Alles Fragen, die sich nur beantworten lassen, wenn man sich täglich mit dieser Materie auseinandersetzt und über ein gut aufgestelltes und bestens funktionierendes Hersteller- und Partnernetzwerk verfügt. Das finden Sie bei uns und als Mitglied des Arbeitskreises Elektromobilität, als Elektromobilitätsfachbetrieb und als Partner vieler Hersteller. Wir sind immer über die neuesten Entwicklungen informiert und damit auch immer auf dem neuesten Stand der Technik.


Neubau: Lademöglichkeit gleich richtig planen

Die E-Tankstelle zu Hause

zeitlos | schick | sicher

Wie produziere ich selbst Energie und wie kann ich Energie einsparen? Was soll das Haus alles können – heute und in Zukunft? Wie soll das Haus ausgestattet sein? Wie soll das Licht das Innen und Außen in Szene setzen? Und wie machen wir das mit unserem neuen Elektroauto? Wo soll die Ladestation hin und welchen Strom nehme ich für’s Laden?

Erschrecken Sie nicht. Für das Laden der Akkus von Elektroautos in der privaten Garage kann ein Drehstromanschluss 400V und bis zu 32A sinnvoll sein. Das sind 22kW-Anschlussleistung ausgelegt für Dauerlast. Die gute Nachricht ist, dass dies heute schon bei der Planung von Wohngebäuden nach DIN 18015-1 berücksichtigt werden muss. Wir denken bei unseren Beratungen daran.

E-Mobilität

E-Mobilität

Der geeignete Standort für die Ladestation: Wir wissen, worauf’s ankommt

Spezialist für E-Tankstellen und Ladestationen

E-Mobility | Fachbetrieb

Die Art des Ladeanschlusses des Autos muss bei der Wahl des Standorts keine besondere Rolle spielen. Andere Faktoren sind viel wichtiger:
Wo soll ich meine Wallbox aufhängen oder meine Ladesäule aufstellen? Die Wallbox wird etwa in einer Höhe von 130 cm montiert. Der Anschluss soll möglichst nahe beim Fahrzeug sein. Um Stolpergefahr zu verhindern, sollte darauf geachtet werden, dass zwischen Ladestation und Fahrzeug kein Gehweg verläuft. Die mit den Fahrzeugen gelieferten Kabel sind 5 bis 7 Meter lang. Ein fest angeschlossenes Ladekabel an der Wallbox vereinfacht die tägliche Ladung des Elektrofahrzeugs. Die Auswahl des Standortes erfolgt meist auch langfristig für viele Jahre, in denen das Elektrofahrzeug unter Umständen auch gewechselt wird.
Wir führen vorab einen Installationscheck durch, klären Sie über die Möglichkeiten auf und beraten Sie bei Ihrer Wahl.


Langfristig an die Zukunft denken: Der PaechElektro Installationscheck

E-Tankstellen vieler Hersteller

unabhängig | kundenorientiert | umfassend

Für die Auswahl der technischen Ausstattung einer Ladestation sind viele Faktoren wichtig, die wir im Installationscheck mit Ihnen klären.
Authentifizierung, Abrechnung, zusätzlicher Zähler, Schutzeinrichtung in der Ladestation oder in der Verteilung, Ladeleistung, Integration in die Gebäudetechnik, Integration in ein Lastmanagement, festes Anschlusskabel oder mobiles, Farbe, Design, Kosten und weitere Aspekte, die auch von Ihrer ganz spezifischen Situation abhängen können, werden wir Ihnen erklären, sie mit Ihnen besprechen und Sie bei Fragen beraten. Das wird uns gemeinsam zu dem Hersteller führen, den wir Ihnen aus einen großen Angebot empfehlen können.

E-Mobilität

Ladeinfrastruktur und -systeme für Elektrofahrzeuge

Unternehmen Zukunft oder schon mehr Notwendigkeit als Service?

Unterschiedliche Abrechnungssysteme, verschiedene Ladesysteme und eine inzwischen ganz schön lange Liste an Herstellern stellen für die Auswahl des richtigen Ladekonzepts eine Herausforderung dar. Das Anforderungsprofil an das ausführende Unternehmen ist, angesichts der manchmal sehr komplexen Aufgabenstellung, sehr hoch. Wir haben Erfahrungen, kennen die Aufgaben sehr genau, sind auf die unterschiedlichsten Systeme und Hersteller geschult und zertifiziert, sind Elektromobilitätsfachbetrieb und haben für jede Eventualität die Mitarbeiter mit den geforderten Kompetenzen. Auch für Aufgaben und Gewerke, die außerhalb unserer eigenen Kompetenzen liegen, haben wir ein bestens eingespieltes Netzwerk an Partnerunternehmen, so zum Beispiel für Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbau. Wir sind aber auch zur Stelle, falls Sie eine einzelne Ladestation für Ihre Kunden und Gäste, für Ihre Mitarbeiter oder für sich selbst benötigen. Wir machen das und wir machen noch mehr – lassen Sie sich informieren.


Die E-Tankstelle für Hotel und Gastronomie

Die E-Tankstelle als Empfehlung für Ihr Haus

einfach | sauber | nachhaltig

Das Essen ist mehr als lecker, die Stimmung romantisch – ein wirklich schöner Abend. Das Auto nutzt die Zeit und tankt Strom. Mit einer Stromtankstelle für Ihre Gäste bereiten Sie den Elektromobilisten unter Ihren Gästen einen Service, der diese beruhigt. Die Systeme sind einfach, die Authentifizierung und die Abrechnung unkompliziert handhabbar und von verschiedenen Herstellern bereits für diese Branche vorbereitet. Dabei werden an Ladestellen für Restaurants andere Anforderungen gestellt, als an Ladestellen für Hotels. Die Verweildauer eines Gastes in einem Restaurant ist meist auf wenige Stunden begrenzt – in dieser kurzen Zeit soll das Fahrzeug jedoch spürbar geladen werden. Naturgemäß steht ein Fahrzeug in einem Hotel die ganze Nacht und kann eher gemächlich geladen werden. Entsprechend unterschiedlich fällt die Dimensionierung der Ladestation aus. Für Hotels reichen Ladegeräte mit einer Leistung von 3,7 kW, für Restaurants empfiehlt sich eine Geräteleistung von 11 kW.

E-Mobilität

E-Mobilität

Lademöglichkeiten für Kunden, Gäste und Mitarbeiter

E-Tankstelle auf dem Kundenparkplatz

Mehr als nur eine Geste

E-Mobility ist Teil Ihrer Marke?
Employer Branding (Arbeitgebermarke) oder auch Corporate Social Responsibility (sozialgesellschaftliche Einstellung eines Unternehmens) sind heute entscheidende Erfolgsfaktoren. Sustainability, also Nachhaltigkeit, ist eingesehene Notwendigkeit. Sichtbar wird diese Einstellung im Einsatz eigener Elektrofahrzeuge als Teil des eigenen Fuhrparks, aber auch im Angebot von Ladepunkten für Kunden, Gäste und Mitarbeiter auf den Parkplätzen des Unternehmens. Handwerksbetriebe, Lieferdienste und Unternehmen mit vorwiegend innerstädtischem Bewegungsprofil finden in elektrisch betriebenen Fahrzeugen immer häufiger eine alltagstaugliche und letztlich kosteneffiziente Alternative. Das Angebot an Fahrzeugherstellern für diese Zwecke ist umfangreich. Solch spezifische Einsatzbereiche erfordern eine angepasste Ladeinfrastruktur. Als zertifizierter Elektromobilitätsfachbetrieb sind wir der richtige Ansprechpartner für Ihr Projekt.


Individuelles Design von Ladestationen

E-Tankstelle als Markenbotschafter

Marke I Corporate Design

Apropos Marke und Kommunikation: Inzwischen bieten einige Hersteller ein Branding von E-Tankstellen, Ladesäulen und Wallboxen an – schick! Der Eintrag Ihrer E-Tankstelle in diverse Online-Verzeichnisse bringt zusätzliche Werbeeffekte in der Zielgruppe der Elektromobilisten. Zur Zeit ist dieses Angebot auch für die Medien interessant. Also: Tue Gutes und rede darüber.

E-Mobilität

E-Mobilität

Ihr E-Mobility-Projekt

Die E-Tankstelle

parken | tanken | weiterfahren

Eine Ladestation ist immer ein umfangreiches Werk. Bauvorschriften, Brandschutzbestimmungen und vorgeschriebene Prüfungsintervalle wollen beachtet werden. Bei mehreren Ladestationen werden zusätzliche Komponenten notwendig, die den reibungslosen Betrieb der Anlage gewährleisten. Auch der Standort spielt aus den unterschiedlichsten Gesichtspunkten eine entscheidende Rolle. Das sind Aspekte der Sicherheit, des Unfallschutzes und der Zuleitung. Häufig bilden die Arbeiten vom Anschluss zur Stromtankstelle den größten Teil der Aufwendungen. Da bedarf es einer exakten Planung, Kalkulation und Durchführung. Wenn Sie eine Stromtankstelle für sich, für Ihre Gäste, Kunden oder Mitarbeiter planen, vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, wir sehen uns das Vorhaben an und unterbreiten Ihnen einen entsprechenden Vorschlag.

Zur Sicherheit des Parkplatzes und zum Schutz der Anlage empfehlen wir eine Videoüberwachung – gern von PaechElektro.


Service für Ladestationen

Nach Jahren noch, wie neu

kontrollieren | pflegen | erhalten

So eine Ladestation wird sehr schnell auch ein Teil der Natur. Spinnen und kleineres Getier finden in ihr ein vor Wind und Wetter geschütztes und warmes Zuhause. Das Gehäuse schützt zwar die Tierchen, ist aber selbst einigen Umwelteinflüssen ausgesetzt: Wind und Wetter nagen am Gehäuse, Feuchtigkeit und verschmutzte Luft können langfristig den Kontakten schaden und mechanische Krafteinflüsse können durch eine unsachgemäße Handhabung auf eine Ladestation einwirken und fördern den Verschleiß unterschiedlicher Komponenten. Deshalb sollten Ladestationen, wie alle elektrischen Geräte, die mit hohen Spannungen betrieben werden, regelmäßig überprüft und gewartet werden.
Für Ladestationen gibt es von uns spezielle Wartungs- und Serviceangebote, die einen reibungslosen und sicheren Betrieb der Ladestation gewährleisten. Damit Sie möglichst lange Spaß an Ihrer E-Tankstelle haben.

E-Mobilität

E-Mobilität

Ladestationen Überwachen

Damit Ihr Eigentum geschützt ist

sichern | abschrecken | aufklären

Leider sind auch Ladestationen immer wieder das Ziel von Menschen, die leider keinen Respekt vor dem Eigentum anderer haben. Manche von Ihnen begnügen sich damit, die Ladestation einzusauen, andere toben sich an der Ladestation richtig aus und wieder andere klauen das Ding, reißen es oft brutal aus der Verankerung, packen es ins Auto und verschwinden – unerkannt? Nicht unbedingt! Moderne Überwachungstechnik hilft mit Bewegungsmeldern, Thermosensoren und der entsprechenden Beleuchtungs- und Videotechnik, Täter schneller zu entlarven und zu fassen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die bloße sichtbare Anwesenheit von Überwachungstechnik eine hohe Hemmschwelle für Täter darstellt. Wir erläutern Ihnen gerne, welche Überwachungstechnik für Ihre Ladestation angemessen ist.


Ladestationen in Berlin und Brandenburg versichern

Allgefahren-Versicherung für intelligente Ladestationen

Vandalismus | Diebstahl

„Rums, schepper, klirr„ – kaputt ist sie, die schöne Ladestation, und häufig will es keiner gewesen sein. Der Verursacher ist weg und meist auch nicht aufzutreiben. Zurück bleibt eine oder mehrere demolierte Ladestationen eine riesen Sauerei, viel Arbeit und Ärger. Ganz toll. Vandalismus und Diebstähle werden, wie erwähnt, mit zunehmender Anzahl von Ladestationen vermutlich steigen. Glücklicherweise gibt es inzwischen auch Unternehmen, die sich auf die Versicherung von Ladestationen spezialisiert haben. Eine Versicherung, gerade für Ladestationen im Stadtgebiet oder an öffentlich zugänglichen Plätzen, ist immer empfehlenswert. Wir beraten Sie gerne.

E-Mobilität

Strom und Lademöglichkeiten für alle Berliner und Brandenburger E-Fahrzeuge

Freiheit, Unabhängigkeit und ein Lächeln

Die Ladenetz-Infrastruktur ist wohl die größte Herausforderung und das größte Hemmnis der Elektromobilität. Der Grad der Akzeptanz elektromobiler Antriebe steht in direktem Zusammenhang mit der Dichte der Lademöglichkeiten. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Konzepte und Lösungen. Eigentlich dürfte es schon keine Parkfläche und kein Parkhaus ohne ausreichende Lademöglichkeiten geben – gibt es aber. In den nächsten Jahren wird es darum gehen, den Elektromobilisten diese Infrastruktur zu Verfügung zu stellen. Gerade bei diesen Projekten geht es um eine umfassende Erfassung der Bedingungen, eine detaillierte Planung und eine belastbare Kalkulation. Unsere Spezialisierung und unsere Erfahrungswerte führen zur Verschlankung von Prozessen und einer optimalen Kostenstruktur.


Berlin, Welthauptstadt der Elektromobilität – wir sind dabei

Die E-Tankstelle

parken | laden | weiterfahren

Es macht einfach Spaß zu sehen, wie sich die Region Berlin/Brandenburg dem Thema Elektromobilität widmet. Die nächsten Jahre wird sich die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladestellen in Berlin mindestens verdoppeln. Das wird die Attraktivität von Elektrofahrzeugen weiter steigern. Wir freuen uns über diesen Trend und bieten deshalb Städten, Gemeinden und Kommunen einen umfassenden Service: die komplette Beratung, Planung, Projektierung und Realisierung der Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum als zuverlässiger Partner. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

E-Mobilität

E-Mobilität

Ladestationen für Brandenburg

Ein Statement für E-Mobility

Mehr als nur eine Geste

Für Städte und Gemeinden arbeiten wir mit Herstellern zusammen, die Komplettlösungen mit Abrechnungssystemen anbieten. Das ist beispielsweise Thenewmotion für Parkhäuser und Parkflächen und die Firma Ubitricity, die aus Straßenlaternen Ladestationen machen. In den nächsten Jahren wird es darum gehen, den Elektromobilisten diese Infrastruktur zu Verfügung zu stellen. Wir, als qualifizierter Fachbetrieb für Eletromobilität, bieten Ihnen die Lösung, die zu Ihrer Gemeinde passt. Selbstverständlich arbeiten wir sehr gerne mit regionalen Unternehmen zusammen.


Ladestationen für Wustermark

Mit gutem Beispiel voran

Elektromobilität fürs Havelland

Während im urbanen Umfeld Ladestationen in großer Zahl benötigt werden, sind es für Gemeinden und kleinere Städte eher Systeme, die einen sinnvollen Einstieg in die Elektromobilität ermöglichen. Das sind Systeme, die sich neuen Bedarfssituationen anpassen lassen, also erweiterbar oder skalierbar sind. Die Kriterien der System- und Herstellerauswahl sind die Architektur des Backends, die Software und die Bedienerfreundlichkeit des Systems und der Ladestation. Die Gemeinde Wustermark hat sich für ein System von The New Motion entschieden.

E-Mobilität
Partner Brandbelt
Partner Brandbelt
Partner Brandbelt
Partner Brandbelt
Partner Brandbelt
Partner Brandbelt
Partner Brandbelt